Flipdot Treffen/2009-10-13

Aus Flipdot

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Besichtigung des Zollamts == *11 Leute anwesend, allgemeiner Eindruck: *Klasse Räume, *Fläche des Hackerspace-Raums von ca. 50²m könnte bald zu klein sei…“)
Zeile 17: Zeile 17:
*Wir checken jetzt Räume, wo wir uns einmal die Woche treffen können, um schon mal zusammen was zu bausteln. Idee: im Kunsttempel oder ähnlichen Räumen. Laptops, Mikrocontroller, Bauteile mitbringen und einfach schon mal loslegen.
*Wir checken jetzt Räume, wo wir uns einmal die Woche treffen können, um schon mal zusammen was zu bausteln. Idee: im Kunsttempel oder ähnlichen Räumen. Laptops, Mikrocontroller, Bauteile mitbringen und einfach schon mal loslegen.
*Natürlich auch weiterhin Leute ansprechen, die Interesse haben könnten.
*Natürlich auch weiterhin Leute ansprechen, die Interesse haben könnten.
-
*Wir planen ein gemeinsames Projekt, mit dem wir flipdot schon mal "leben" lassen können =>
+
*Wir planen ein gemeinsames Projekt, mit dem wir flipdot schon mal "leben" lassen können => [[flipdot-Promo-Projekte]]

Version vom 18:43, 13. Okt. 2009

Besichtigung des Zollamts

  • 11 Leute anwesend, allgemeiner Eindruck:
  • Klasse Räume,
  • Fläche des Hackerspace-Raums von ca. 50²m könnte bald zu klein sein,
  • Umfeld ist interessant und wird noch interessanter, wenn das Zollamt mit noch weiteren Gruppen belebt wird
  • Umgegend ist ein bisschen dunkel und abgelegen, sah aber niemand als ernsten Hinderungsgrund.


Fazit:

  • Wir suchen auf jeden Fall auch noch weiter nach vielleicht noch besseren Räumen
  • Mit Fleiter ist der Stand, dass er versucht, auch die anderen Räume des Zollamts noch voll zu bekommen, und dann einen gemeinsamen Starttermin für die Vermietung zu finden.


Wie gehts weiter:

  • Wir checken jetzt Räume, wo wir uns einmal die Woche treffen können, um schon mal zusammen was zu bausteln. Idee: im Kunsttempel oder ähnlichen Räumen. Laptops, Mikrocontroller, Bauteile mitbringen und einfach schon mal loslegen.
  • Natürlich auch weiterhin Leute ansprechen, die Interesse haben könnten.
  • Wir planen ein gemeinsames Projekt, mit dem wir flipdot schon mal "leben" lassen können => flipdot-Promo-Projekte