Infrastruktur/audio

Aus Flipdot

Wechseln zu: Navigation, Suche

Audio

Update: System wurde de-installiert.

Für die Beschallung sorgen ein Paar gut Yamaha-Boxen an einem Car-Verstärker, welcher von einem umgebauten PC-Netzteil gespeist wird.

Als Wiedergabe-HW dient ein ausgemustertes P4-Mainboard mit 160GB-SATA-HDD. Von dort lädt sich ein Ubuntu-10.04. Der auf dem soundSpread aka littleCruncher laufende mplayer bezieht seine Datemströme per SAMBA von der Storage-HDD des numberCrunchers.

Zukunft

  • Bassbox - Frequenzweiche ist im Verstärker bereits vorhanden
  • Bessere Boxen - Hab wir endlich, die Ohren sagen DANKE !
  • Embedded System als Streaming-Server.. insofern es einen seperaten Soundchip hat, der FreeARM klingt scheusslich.
  • Analoges Audiosignal soll über $(geschirmtes Kabel,Telefonkabel) eingespielt werden können.
  • Streaming vom eigenen Rechner per Netzwerk - Protokoll heraussuchen?

Die Software
Die Hardware